Was ist Ihr Business Case für ein Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programm? Haben Sie derzeit ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm?

Ja

Nein

In Planung

Mitarbeiter empfehlen: Zweithäufigster Weg zum neuen Job

Klassische Recruitingkanäle versinken zunehmend in der Bedeutungslosigkeit. So etablierte sich die Mitarbeiterempfehlung für Jobsuchende zur zweithäufigsten Methode, einen neuen Arbeitsplatz zu finden. Doch was macht diese Form des Recruitings beliebt? Welche Vorteile bietet sie?

Inhalte
Mitarbeiterempfehlungen_zweithäufigster Weg zum neuen Job

Die erfolgreichsten Recruitingkanäle im Überblick

Lange Zeit setzten Personalabteilungen bei der Mitarbeitersuche auf Zeitungsinserate und den persönlichen Kontakt bei Jobmessen. Dies hat sich inzwischen geändert. Es dominieren andere Methoden das Feld, wie z.B. Active Sourcing, Social Media Recruiting und Mitarbeiterempfehlungen.

Eine nicht unerhebliche Rolle dabei spielt die Digitalisierung. Sie zwingt Unternehmen dazu, ihren Einstellungsprozess zu überdenken. Diese Tendenz spiegelt sich auch in den momentan meistgenutzten Recruitingkanälen wider:

  • Stellenanzeigen: Mittlerweile nutzen Personalabteilungen bei der Suche nach neuen Mitarbeitern eine Vielzahl an Online-Portalen. Aufgrund der hohen Reichweite gelten Stellenanzeigen im Internet mittlerweile als beliebteste Recruiting-Methode. Jedoch ist sie auch sehr teuer für Unternehmen.
  • Mitarbeiterempfehlungen: Auf Rang zwei der erfolgreichsten Recruitingkanäle finden sich Mitarbeiterempfehlungen für Jobsuchende. Auch für Unternehmen wird diese Form der Anwerbung immer interessanter. Auf diese Weise finden Firmen zuverlässig neue Fachkräfte, die gut zur Unternehmenskultur passen.
  • Karriere-Websites: Ebenso großer Beliebtheit erfreuen sich Karriereseiten. Sie stellen einen Sprachkanal der Firma mit großer Reichweite dar. Ferner bieten sie die Möglichkeit, das eigene Unternehmen professionell zu präsentieren (Employer Branding).

Einen ähnlichen Nutzen erfüllen soziale Netzwerke. Hier können Unternehmen in direkten Kontakt mit potentiellen Kandidaten treten.

Welchen Stellenwert haben persönliche Empfehlungen im Recruiting?


Persönliche Beziehungen waren im Recruiting schon immer wichtig. Welchen Stellenwert sie im Zusammenhang mit Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programmen einnehmen zeigt eine Untersuchung des Onlineportals Glassdoor. Hierfür nahm man 440.000 Bewerbungsgespräche unter die Lupe und prüfte, auf welchem Wege diese zustande kamen.

42 Prozent waren auf Online-Bewerbungen zurückzuführen. 10 Prozent der Bewerbungsgespräche hatten ihren Ursprung in der Empfehlung eines Freundes oder Verwandten. Damit liegen Mitarbeiterempfehlungen vor der klassischen Methode des persönlichen Kontakts auf Jobmessen (8 Prozent).

Cafe or shop employees portrait

Vorteile von Mitarbeiterempfehlungen für Unternehmen, potentielle Kandidaten und Mitarbeiter


Mitarbeiterempfehlungen etablierten sich durch digitale Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programme zu einem der wichtigsten Recruitingkanäle. Es ist eine Win-Win-Win-Situation für Arbeitnehmer, empfohlenen Kandidaten und Mitarbeiter. Geprägt von einer unkomplizierten Abwicklung sowie hoher Einstellungsquote.

Mitarbeiter empfehlen ihrem Arbeitgeber neue Fachkräfte häufig, um Freunden oder Verwandten zu helfen. Zusätzlich können sie auch persönlich von einer solchen Empfehlung profitieren. Um entsprechende Leistungen zu würdigen, vergeben Unternehmen an ihre Mitarbeiter großzügige Belohnungen. Dabei handelt es sich meist um Geldprämien, Gutscheine und in manchen Fällen um Reiseurlaube.

Mehr zum Thema Prämien finden Sie in unserem Prämienguide.

 

Mit Mitarbeiter-Prämien schaffen Arbeitgeber einen Anreiz, Mitarbeiter zu empfehlen. Grundsätzlich kennen Angestellte die potentiellen Bewerber persönlich und wissen um deren Kompetenzen. Empfehlungen basieren meist auf einer fundierten Einschätzung. Auf diese Weise finden Firmen ohne großen Eigenaufwand qualifizierte Mitarbeiter mit Cultural Fit.

Jobsuchende sparen sich auf der anderen Seite aufwendige Bewerbungsschreiben an zahllose Unternehmen. Zudem rücken sie durch die Empfehlung häufig in eine Favoritenrolle gegenüber anderen Bewerbern. Die Chance auf eine Einstellung erhöht sich. So verwundert es kaum, dass die Mitarbeiterempfehlung der zweitwichtigste Recruiting-Kanal für Jobsuchende ist.

Fazit


Mitarbeiterempfehlungen wurden in den letzten Jahren zu einem der erfolgreichsten Recruiting-Kanäle. Die Gründe hierfür sind gleichermaßen vielfältig und nachvollziehbar.
Die Methode bietet Vorteile für alle Beteiligten. Darüber hinaus steht sie im Einklang mit den durch die Digitalisierung bedingten Entwicklungen im Recruiting-Bereich. Insbesondere durch digitale Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter Programme erzielt diese Einstellungsform messbare Erfolge und erfreut sich großer Beliebtheit.

Jetzt teilen:
Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Sabrina

Sabrina hat bei uns ein Auge auf die interne und externe Unternehmenskommunikation. Wenn sie nicht gerade am Texten ist, denkt sie sich schon die nächste Idee für ein neues Projekt aus.

Scroll to Top
Nachricht wurde gesendet
Wir melden uns in Kürze